Shittyfucky -the eco- TRASH

traaash

FAIRTRADE CROP SHIRT by shittyfucky

The Cottbus-based online shop not only sells ethical grunge shirts – besides of new clothes and hand made jewellry (designed by Anne, founder of shittyfucky) you can also discover unique vintage treasures between punk, grunge, rockabilly and all other alternatives!

I am absolutely glad to have found this shittyfucky awesome platform.

 

Advertisements

Philomena Zanetti inspired by Uli Richter

IMG_0574_0

Hosenanzug (Wolle) mit Corsage (aus Papier!)
Trousers suit  (wool) with corsage (made of paper!)

Materialien spielen in der Mode eine ungemein wichtige Rolle. Dass zugunsten eines niedrigeren Preisniveaus oftmals sowohl Umweltstandards als auch Menschenrechte bei der Produktion außer Acht gelassen werden, ist nichts neues. Besonders in den letzten Jahren sind die Auswirkungen dieser Produktionsweise ersichtlicher denn je geworden. Ein Umdenken und Einschreiten seitens der Modedesigner ist deshalb unbedingt notwendig und vollzieht sich vor allem bei jungen Labels.

Continue reading

Eda Yorulmazoglu @Berlin Alternative Fashion Week 2017

A lot of fantasy creatures and a big pink fish which is chilling the whole show on the ground of the runway.

bafw17 edayorulmazoglu 10

Eda Yorulmazoglu‘s lovely and strange costume-like clothes told us a story. Supported by mimes and short slogans, it seemed to be more a theatre scene than a runway show. After this spectale I needed some minutes in order to return to the reality.

This is part of Eda’s intention. The clothes she designs Continue reading

Uli Richters Designs erobern wieder Berlin

Kürzlich besuchte ich die “Uli Richter Revisited” – Ausstellung im Kunstgewerbemuseum im Kulturforum Berlin.
Wie es der weitergedachte Titel “Modedenker, Lehrer, Inspiration” bereits verrät, beschreibt diese Ausstellung nicht nur die von Uli Richter entworfenen Kleidungsstücke aus den 1950ger bis 1990ger Jahren, sondern auch, wie er als Modedesginer weiter wirkte, lehrte und noch heute die Mode inspirieren kann.

Zu Beginn möchte ich mein Lieblingskleid präsentieren; ein bunt gemustertes Abendkleid aus Seidenchiffon, welches mit Glasperlen am Halsausschnitt und den Ärmeln bestickt ist. Es stammt aus dem Jahr 1974, was man dem Design auch ansieht. IMG_0547

Continue reading

TZUJI @Berlin Alternative Fashion Week 2017

Even though TZUJI‘s designs are inspired by the electronic music and the club scene since the early ’90s – Larry Tee still presents timeless styles which never become boring.  It’s more than just casual club clothing.

Have a look at reversible jackets, shiny fabrics and the perfect mix of colourful and black and white printed pieces!

Continue reading